Franckreichs Geist (1689)

Forfatter
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
   Klikk og hent - få varen innen 1 time*
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.
* Gjelder varer på lager i butikk

Kort om boken

Jede Zeit hat ihre Diskurse, an denen epochenspezifische Argumentations- und Denkweisen erkennbar werden. Vor mehr als dreihundert Jahren, Ende des 17. Jahrhunderts, hatte Frankreichs Koenig Ludwig XIV. damit begonnen, seine Expansionspolitik erneut…

Oppdag mer

Velg tagger...

    Om Franckreichs Geist (1689)

    Jede Zeit hat ihre Diskurse, an denen epochenspezifische Argumentations- und Denkweisen erkennbar werden. Vor mehr als dreihundert Jahren, Ende des 17. Jahrhunderts, hatte Frankreichs Koenig Ludwig XIV. damit begonnen, seine Expansionspolitik erneut kriegerisch zu verstaerken. Dies rief zahlreiche Publizisten, Pamphletisten, Drucker und Verleger auf den Plan, und ein zeitlich wie raeumlich ausgedehnter Diskurs ueber die Expansionsbestrebungen Frankreichs entstand. Teil dieses Diskurses ist die Flugschrift 'Franckreichs Geist' von 1689, die sowohl in vielfaeltigen deutschsprachigen Varianten als auch in Ausgaben in den wichtigsten europaeischen Sprachen weite Verbreitung fand. Sie ist so ein besonders praegnantes Beispiel dafuer, wie ein kritischer Diskurs in den Massenmedien dieser Zeit gefuehrt wurde. Daher eignet sich diese Flugschrift besonders fuer die Analyse beispielhafter Auspraegungen von Begruendungsmustern und argumentativem Handeln in der fruehen Neuzeit.

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2013
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653031072
    Sider
    254

    Anbefalt

    Nettleseren din er utdatert

    Mye funksjonalitet på ark.no støttes ikke lenger i Internet Explorer. Vennligst bruk en nyere nettleser.