Lars von Triers Antichrist: Eine Analyse

Forfatter
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
   Klikk og hent - få varen innen 1 time*
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.
* Gjelder varer på lager i butikk

Kort om boken

Lars von Trier gilt als agent provocateur. Mit seinem schaurigen Kammerspiel Antichrist bricht er mit allen Konventionen. Gezeigt wird ein bildgewaltiger Geschlechterkampf, dessen Exodus in der Auflosung aller Binaritaten mundet. Mann und Frau, Gott…

Oppdag mer

Velg tagger...

    Om Lars von Triers Antichrist: Eine Analyse

    Lars von Trier gilt als agent provocateur. Mit seinem schaurigen Kammerspiel Antichrist bricht er mit allen Konventionen. Gezeigt wird ein bildgewaltiger Geschlechterkampf, dessen Exodus in der Auflosung aller Binaritaten mundet. Mann und Frau, Gott und Diabolus, Natur und Zivilisation gehen auf in einer dichotomen Weltanlage, die ihre Schuldhaftigkeit einzig in der volligen Erlosung abzulegen vermag. Psychoanalytische wie religiose Terminologien konstituieren den Rahmen fur das konfliktionare Geschehen, das der Regisseur in alptraumhafter Bildkulisse zu entfalten wei. Dass es sich beim Antichrist nicht um eine bloe Horrorszenerie handelt, sondern der Film als ein experimentelles Palimpsest aus unterschiedlichen Traditionslinien der Geistesgeschichte arrangiert ist, bildet den Kerngedanken der vorliegenden Szenenanaylse. Neben symbolischen Bezugen - darunter fallt auch die hochartifizielle filmimmanente Symbolsprache - werden insbesondere die filmtechnischen mittel berucksichtig. Es wird vorgefuhrt, dass in Lars von Triers dialektischem Verfahren aus Grenzziehung und Grenzuberschreitung eine Bewegung der zunehmenden Irrealisierung festgestellt werden kann und dies zugleich die Grundlage zur Schaffung eines eigenen, neuen Mythos bietet. Entgegen der mehrheitlichen Unterschatzung des Werks innerhalb der Forschung unternimmt der vorliegende Band einen Rettungsversuch, indem er die Bedeutung des Antichrist im Rahmen einer bislang ersten Einzelanalyse des Films fur das GesamtA uvre Lars von Triers hervorhebt.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2012
    Forlag
    Diplomica Verlag
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783842822948

    Anbefalt

    Nettleseren din er utdatert

    Mye funksjonalitet på ark.no støttes ikke lenger i Internet Explorer. Vennligst bruk en nyere nettleser.