Aspekte des Imperialismus in der Aussenp

Forfatter
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
   Klikk og hent - få varen innen 1 time*
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.
* Gjelder varer på lager i butikk

Kort om boken

Der Zeitraum der Untersuchung umfasst mit der 18. Dynastie den Beginn des altaegyptischen Neuen Reiches. Behandelt wird die Frage, inwieweit wir das aussenpolitische Handeln des altaegyptischen Staates waehrend des fraglichen Zeitraums als imperiali…

Oppdag mer

Velg tagger...

    Om Aspekte des Imperialismus in der Aussenp

    Der Zeitraum der Untersuchung umfasst mit der 18. Dynastie den Beginn des altaegyptischen Neuen Reiches. Behandelt wird die Frage, inwieweit wir das aussenpolitische Handeln des altaegyptischen Staates waehrend des fraglichen Zeitraums als imperialistisch bezeichnen koennen. Unter Zuhilfenahme von Erkenntnissen aus Geschichts- und Politikwissenschaft entsteht in diesem Buch eine theoretische Grundlage, vor deren Hintergrund das Quellenmaterial analysiert wird. Die Ergebnisse zeigen, dass das Alte Aegypten im Verlauf der 18. Dynastie seine Nachbarn in Nubien und Vorderasien umfassend beeinflusste, um seine politischen Ziele zu erreichen. Beispiele sind etwa militaerische Mittel wie Krieg und politische Mittel in Form des Einsetzens von Vasallen.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2013
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653034455
    Sider
    144

    Anbefalt

    Nettleseren din er utdatert

    Mye funksjonalitet på ark.no støttes ikke lenger i Internet Explorer. Vennligst bruk en nyere nettleser.