Voelkerrecht 2012

Forfatter

Kort om boken

Dieser Sammelband enthaelt die Beitraege des 37. Oesterreichischen Voelkerrechtstages 2012. Im Mittelpunkt steht der Austausch zwischen gerichtlicher und diplomatischer Voelkerrechtspraxis und Voelkerrechtswissenschaft. Der erste Teil befasst sich m…

Oppdag mer

Velg tagger...
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
Format
Forklaring av formater
  • Innbundet

    Bok med hardt omslag.

  • Pocket

    Heftet bok med mykt omslag.

  • Kartonert

    Bok med tykke, stive sider.

  • E-Bok

    Digitalt format. E-bok kan leses i ARK-appen eller på Kindle. Bøkene kan også lastes ned fra Din side.

  • Nedlastbar lydbok

    Digitalt format. Nedlastbar lydbok kan lyttes til i ARK-appen. Bøkene kan også lastes ned fra Din side.

  • Digikort lydbok

    Lydbok på digikort. Krever Digispiller.

  • Compact Disc

    Lydbok eller musikk på CD. Krever CD-spiller eller annen kompatibel avspiller.

  • Vinyl

    Vinylplate. Krever platespiller.

  • DVD

    DVD-film. Krever DVD-spiller eller annen kompatibel avspiller.

  • Blu-ray

    Blu-ray-film. Krever Blu-ray-spiller eller annen kompatibel avspiller.

   Fri frakt - på kjøp over 249,-
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.

    Om Voelkerrecht 2012

    Dieser Sammelband enthaelt die Beitraege des 37. Oesterreichischen Voelkerrechtstages 2012. Im Mittelpunkt steht der Austausch zwischen gerichtlicher und diplomatischer Voelkerrechtspraxis und Voelkerrechtswissenschaft. Der erste Teil befasst sich mit einer der beiden streitentscheidenden Institutionen im Haager Friedenspalast, dem Staendigen Schiedshof, der juengst eine Renaissance als Forum zur Streitbeilegung im Voelkerrecht erlebt. Der zweite Teil behandelt aktuelle Themenstellungen aus der Voelkerrechtspraxis. Thematisiert werden die Erklaerung von Brighton und die Bemuehungen zur Reform des Europaeischen Menschenrechtsgerichtshofs, der Fiskalpakt der EU aus europa- sowie verfassungs- und voelkerrechtlicher Sichtweise und neuere Entwicklungen im Bereich der voelkerrechtlichen Immunitaeten. Der dritte Teil enthaelt Beitraege aus der Voelkerrechtswerkstatt der Fakultaeten. Im Blickpunkt stehen hier der Einfluss der Internet Governance auf das Voelkergewohnheitsrecht und die Problematik des Beitritts der Europaeischen Union zur Europaeischen Menschenrechtskonvention.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2013
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653034783
    Sider
    118

    Anbefalt