Der subjektive Tatbestand der Vorsatzanf

Forfatter

Kort om boken

Der Kern der Vorsatzanfechtung nach A 133 InsO besteht in den subjektiven Tatbestandsmerkmalen des Glaeubigerbenachteiligungsvorsatzes des Schuldners und der Kenntnis des Anfechtungsgegners. Die Schwierigkeiten bei der Anwendung der Vorsatzanfechtun…

Oppdag mer

Velg tagger...
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
Format

Forklaring av formater

  • Innbundet

    Bok med hardt omslag.

  • Pocket

    Heftet bok med mykt omslag.

  • Kartonert

    Bok med tykke, stive sider.

  • E-Bok

    Digitalt format. E-bok kan leses i ARK-appen eller på Kindle. Bøkene kan også lastes ned fra Din side.

  • Nedlastbar lydbok

    Digitalt format. Nedlastbar lydbok kan lyttes til i ARK-appen. Bøkene kan også lastes ned fra Din side.

  • Digikort lydbok

    Lydbok på digikort. Krever Digispiller.

  • Compact Disc

    Lydbok eller musikk på CD. Krever CD-spiller eller annen kompatibel avspiller.

  • Vinyl

    Vinylplate. Krever platespiller.

  • DVD

    DVD-film. Krever DVD-spiller eller annen kompatibel avspiller.

  • Blu-ray

    Blu-ray-film. Krever Blu-ray-spiller eller annen kompatibel avspiller.

   Fri frakt
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.

    Om Der subjektive Tatbestand der Vorsatzanf

    Der Kern der Vorsatzanfechtung nach A 133 InsO besteht in den subjektiven Tatbestandsmerkmalen des Glaeubigerbenachteiligungsvorsatzes des Schuldners und der Kenntnis des Anfechtungsgegners. Die Schwierigkeiten bei der Anwendung der Vorsatzanfechtung bestehen dabei weniger in den materiell-rechtlichen Anforderungen an diese Merkmale, als in der beweiskraeftigen Feststellung der inneren Tatsachen in einem Anfechtungsprozess. Die Rechtsprechung und das Schrifttum haben bereits einige Beweis- und Gegenanzeichen entwickelt, die im Rahmen der Beweisfuehrung einen Rueckschluss auf die innere Einstellung des Schuldners und des Anfechtungsgegners zulassen. Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, die dogmatischen Grundlagen der Vorsatzanfechtung herauszuarbeiten und auf dieser Basis eine Analyse der gegenwaertig vertretenen Ansichten durchzufuehren. Schliesslich werden kuenftige Entwicklungsmoeglichkeiten der Vorsatzanfechtung dargestellt.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2013
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653024234
    Sider
    321

    Anbefalt