Rebellisch aus erkenntnistheoretischem P

Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
   Klikk og hent - få varen innen 1 time*
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.
* Gjelder varer på lager i butikk

Kort om boken

Das Buch praesentiert Forschungsergebnisse aus dem Forschungsfeld der angewandten Philosophie. Es wird untersucht, welche Moeglichkeiten und Grenzen fuer das Modell einer anwendungsorientieren Erkenntnistheorie in Hinblick auf den Alltag bestehen. I…

Oppdag mer

Velg tagger...

    Om Rebellisch aus erkenntnistheoretischem P

    Das Buch praesentiert Forschungsergebnisse aus dem Forschungsfeld der angewandten Philosophie. Es wird untersucht, welche Moeglichkeiten und Grenzen fuer das Modell einer anwendungsorientieren Erkenntnistheorie in Hinblick auf den Alltag bestehen. In Zeiten der Wirtschaftskrise kann der wachsende Leistungsdruck, der auf dem Individuum lastet, schnell zu einem Leidensdruck werden. Der Rueckgriff auf eine angewandte Erkenntnistheorie macht es moeglich, diesem Leidensdruck angemessen begegnen zu koennen. Die reflexiven Strategien einer angewandten Erkenntnistheorie versetzen das Individuum in die Lage, einen konstruktiven sowie souveraenen Selbstbezug zu entwickeln. Der Fokus des Buches liegt auf einer genealogischen Rekonstruktion philosophiegeschichtlicher sowie sozio-kultureller Urspruenge einer angewandten Erkenntnistheorie. Anhand komparativer Studien, die ihren Ausgangspunkt in der Philosophie des Junghegelianers Max Stirner haben, wird die Vielfaeltigkeit moderner und post-moderner erkenntnistheoretischer Positionen untersucht. Hierbei steht deren APraxistauglichkeitA im Sinne einer angewandten Erkenntnistheorie im Fokus.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2013
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653021998
    Sider
    113

    Anbefalt

    Nettleseren din er utdatert

    Mye funksjonalitet på ark.no støttes ikke lenger i Internet Explorer. Vennligst bruk en nyere nettleser.