Das Phaenomen des Mietnomaden in der Rec

Forfatter

Kort om boken

Der Autor untersucht, was unter Mietnomadentum zu verstehen ist und ob es in der juengeren Vergangenheit eine Zunahme dieser Erscheinung gegeben hat. Dabei werden die kriminologischen Hintergruende des Phaenomens in wohnungswirtschaftlichen, sozials…

Oppdag mer

Velg tagger...
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
   Klikk og hent - få varen innen 2 timer*
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.
* Gjelder varer på lager i butikk

    Om Das Phaenomen des Mietnomaden in der Rec

    Der Autor untersucht, was unter Mietnomadentum zu verstehen ist und ob es in der juengeren Vergangenheit eine Zunahme dieser Erscheinung gegeben hat. Dabei werden die kriminologischen Hintergruende des Phaenomens in wohnungswirtschaftlichen, sozialstrukturellen und vor allem zivilrechtlichen Kontextbedingungen aufgezeigt und die Bezuege zum Verfassungsrecht herausgearbeitet. Gleichwohl liegt der Schwerpunkt der Arbeit im Bereich des Zivil- und Zivilprozessrechts. Hier wird dargestellt, welche Bereiche des Mietrechts tangiert sind und welche Schwierigkeiten sich fuer Vermieter bei der Auseinandersetzung mit Mietnomaden im Zivilprozess und bei der Raeumungsvollstreckung ergeben. In diesem Kontext werden u. a. die Ergebnisse des im Auftrag der Bundesregierung von der Forschungsstelle fuer Immobilienrecht an der Universitaet Bielefeld gefertigten Sondergutachtens zum Mietnomadentum und die von den massgeblichen Lobbygruppen praesentierten Novellierungsvorschlaege analysiert.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2012
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653018530
    Sider
    221

    Anbefalt