Akten des XII. Internationalen Germanist

Akten des XII. Internationalen Germanist

Nettpris
594,-
Førpris 849,- Spar 255,-
E-Bok
E-bøkene legges i din ARK-leseapp. Bøkene kan også lastes ned fra Din side.
×
Logg deg inn for å gjennomføre dette kjøpet med ett klikk!

Etter at kjøpet er gjennomført vil boken være tilgjengelig på «din side» og i ARK-appen
Skriv anmeldelse
Format E-Bok
Filformat PDF
Utgivelsesår 2012
Forlag Peter Lang AG
Språk Engelsk
ISBN 9783653019544
Sider 280
Se flere detaljer  

Om Akten des XII. Internationalen Germanist

Der Band enthaelt die Beitraege von vier Sektionen des Warschauer IVG-Kongresses. Die Vortraege der Sektion 'Jiddische Sprache und Literatur in Geschichte und Gegenwart' (betreut und bearbeitet von Suse Bauschmid, Steffen Krogh und Simon Neuberg) bieten ein vielfarbiges Panorama der Beruehrungsfelder von Jiddistik und Germanistik. Die Sektion' Luxemburgistik im Spannungsfeld von Mehrsprachigkeit, Regionalitaet, Nationalitaet und Internationalitaet' (betreut und bearbeitet von Claude D. Conter, Germaine Goetzinger und Peter Gilles) praesentiert sprachwissenschaftliche und literaturwissenschaftliche Themen. In den sprachwissenschaftlichen Beitraegen wird aus sprachhistorischer Perspektive untersucht, wie die drei Landessprachen Deutsch, Franzoesisch und Luxemburgisch in sprachfunktionaler und kontaktlinguistischer Hinsicht interagieren. Die literaturgeschichtlichen Beitraege thematisieren unterschiedliche aktuelle Fragestellungen der Luxemburgistik wie Interkulturalitaet, Alteritaet oder Reiseliteratur in einem literarischen Feld, das sich durch ein Neben- und Miteinander der Sprachen und Kulturen auszeichnet. Die Sektion 'Niederlaendische Sprach- und Literaturwissenschaft mit besonderer Beruecksichtigung des Afrikaans' (betreut und bearbeitet von Jerzy Koch) umfasst sprach-, kultur- und literaturwissenschaftliche Beitraege, die dem Leser ein breites Spektrum an Themen anhand von Fallstudien bieten: Reiseliteratur, postkoloniale Literatur und Fragen postkolonialer Identitaeten, Hegemoniediskurs. Die Beitraege der Sektion 'Oudere Nederlandse Letterkunde (Aeltere Niederlaendische Literatur)' (betreut und bearbeitet von Stefan Kiedron, Amand Berteloot und Aniko Daroczi) stellen eine gelungene Synthese von herkoemmlichen philologischen Ansaetzen und neuen Perspektiven des niederlaendischen Medievalismus dar.


Kundevurderinger

ARKs anbefalinger

Det finnes ingen vurderinger av dette produktet. Skriv anmeldelse

Mer fra Franciszek Grucza; Claude D Conter; Jerzy Koch; Simon Neuberg

Anbefalt


Tips en venn