In der Grenzregion

Kort om boken

Die Beitraege zu diesem Band sind aus der Tagung AFach- und WissenschaftskommunikationA (Liberec, 7.-9. Oktober 2010) hervorgegangen. In der saechsisch-tschechischen Grenzregion wurde dort den Grenzbereichen zwischen zwei Varietaeten nachgespuert, d…

Oppdag mer

Velg tagger...
Spar {0}
Spar {0} som ARK-VENN
{0} til nettpris
med Klikk&Hent
Format/språk
   Klikk og hent - få varen innen 2 timer*
   Alltid bytterett - Norges beste. Bytt uten kvittering.
* Gjelder varer på lager i butikk

    Om In der Grenzregion

    Die Beitraege zu diesem Band sind aus der Tagung AFach- und WissenschaftskommunikationA (Liberec, 7.-9. Oktober 2010) hervorgegangen. In der saechsisch-tschechischen Grenzregion wurde dort den Grenzbereichen zwischen zwei Varietaeten nachgespuert, die in der linguistischen Forschung erst seit etwa zwanzig Jahren als unterschiedliche sprachliche Handlungsformen bekannt sind. Kennzeichnend fuer alle Beitraege - ob systemlinguistisch oder sprechhandlungstheoretisch basiert - ist ein starker Bezug auf gesellschaftliche Erfordernisse, von Mehrsprachigkeit in der Wissenschaft bis zu den Anforderungen an sprachliches Handeln in der aerztlichen Niederlassung, von regionsspezifischen Arbeitgeberanforderungen an fachliche Sprachkompetenzen bis hin zu den Mechanismen zweckgeleiteten Sprachausbaus.

    Kundevurderinger

    Totalvurdering: 

    Gi din vurdering: 
    Totalvurdering: 

    Detaljer

    Format
    E-Bok
    Filformat
    PDF
    Utgivelsesår
    2012
    Forlag
    Peter Lang AG
    Språk
    Engelsk
    ISBN
    9783653025361
    Sider
    188

    Anbefalt